2. Männer entscheiden spannendes Spiel für sich (23.09.2018)

Am Sonntag war wieder einmal Heimspieltag für unsere Männer 2.0 aus Taucha. Der Gegner hieß Vict. Naunhof II. Es sollte wie jedes Jahr ein Derby zwischen den beiden Parthestädtern werden, denn dieses Duell bietet immer viel Kampf, Ehrgeiz, Emotionen und Spannung. Mit einem relativ ausgeglichen Spielerkader starteten die Mannschaften in die Partie.

Obwohl sich das Spiel rein vom Torverhältnis in der 1. Hälfte ausgeglichen hielt, schien Taucha einen Deut hinten dran. Die heimische Deckung war noch nicht so geordnet wie gewohnt und Naunhof konnte durch ein schnelles Kreisspiel bzw. laufstarke Einzelaktionen punkten. Auch in der Offensive wollten unsere Jungs noch nicht so harmonieren. Obwohl man sich mit der Zeit, durch Spielerwechsel und Abwehrumstellung bessern konnte, gelang es Taucha nicht, das Spiel auf ihre Seite zu bringen, denn Naunhof nutzte seine Chancen. Mit Ende der 1. HZ. stieg durch dieses Kopf an Kopf Rennen dann auch die Härte der Gegner auf ein hohes Niveau. Pausenstand 12:13.

Dieser Rückstand und die Aggressivität machte unseren Jungs keine Angst, die Motivation für Hälfte 2 war groß. Bis zur 50. Min. lief das Spiel ähnlich der 1. Hälfte, doch dann war der Kampfgeist und das Durchhaltevermögen der Heimmannschaft einfach größer. Völlig konsequent stand die Abwehr in den eigenen Reihen und ließ ab dem Moment nur noch 1 Tor zu, selbst konnte man noch 5 Buden machen und entschied dies spannende Spiel mit 24:21 für sich. Jeder konnte etwas zu dem Sieg beitragen und nur ein richtiges Team entscheidet so eine Partie für sich! Klasse Männer👍 (Worte: C.W.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.