Spielbericht: mJB – starker Start & dann leider Linie verloren (06.03.2016)

Niederlage gegen TuS Leipzig-Mockau.

5. Spiel für unsere Jungs der männlichen B in der Bezirksendrunde. Die Gäste reisten aus Mockau an.

Die Partie startete mit hohem Tempo. Taucha wusste zu gefallen und spielte sich einige Tormöglichkeiten heraus. Zu Beginn agierten beide Teams auf Augenhöhe. Kein Team konnte sich absetzen. Die Torhüter auf beiden Seiten hielten sehr gut und vereitelten etliche Chancen – nicht nur in der Anfangsphase, sondern das gesamte Spiel über. Nach 13 Minuten stand es 4:4 Unentschieden.

Dann stellten die Mockauer auf ein 3:2:1-Deckung um, und die Tauchaer kamen mit dieser Maßnahme überhaupt nicht klar. Fehlpässe und Konter der Gäste prägten das Spiel von nun an. Ab und zu gelang dem Heimteam eine gute Einzelaktion. Bis zur Halbzeit konnte man aber kein weiteres Tor erzielen und ging mit einem 4:16 in die Kabine.

Auch in Abschnitt 2 konnte einige Minuten kein weiteres Tor erzielt werden. Dafür kassierte man aber nicht mehr im Minutentakt Gegentore, die Abwehr hatte sich stabilisiert und der Ball wurde vorne nicht mehr so oft wie in Durchgang eins verloren. Nach 35 Minuten prangte ein 5:20 von der Anzeigetafel. Letztendlich spielte es Mockau souverän herunter. Unseren Jungs mochte an diesem Tag einfach nichts mehr gelingen. Endstand: 8:27 für Mockau.

Nächstes Spiel: Sa, 09.04.2016 – 14:00 Uhr – gg. Böhlen – SH Böhlen

Nächstes Heimspiel: So, 17.04.2016 – 13:45 Uhr – gg. SG Mölkau/Turbine – MZH Taucha

Bilder zum Spiel

Durchwachsenes Wochenende.Das einzige Heimspiel in dieser Woche bestritt unsere männliche B. Ein guter Start, doch…

Posted by TSG 1861 Taucha – Handball on Dienstag, 8. März 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.