Spielbericht: Heim-Niederlage für männliche Jugend B (17.01.2016)

Niederlage im 1. Heimspiel in der Bezirksendrunde

Unsere männliche B konnte sich als einzige unserer Nachwuchs-Mannschaften für Bezirksendrunde qualifizieren.

Ins Spiel startet man mit einer gut gefüllten Auswechselbank. Wir konnten gleich in der ersten Minute in Führung gehen. Doch nach diesem ersten Tor verspielten wir gute Tormöglichkeiten und verloren diese Führung leider wieder. Gelbe Karten wurden relativ schnell verteilt, aber beide Mannschaften stellten sich auf die Schiedsrichter ein und 2 Minuten Strafen blieben danach aus. Leider setzte sich in der ersten Halbzeit die unkonzentrierte Leistung mit vielen Fang- und Schrittfehlern fort. Dennoch konnten wir uns nach einem 5-Tore-Rückstand noch einmal bis zur Pause auf ein 10:12 rankämpfen.

In die 2. hz starteten wir dann deutlich besser. Vorn wurde konzentrierter und mit Druck agiert, durchgezogen bis zur Lücke. Aber in der Abwehr haperte es. Deswegen konnte Regis bis auf 6 Tore (14:20) davonziehen. Eine Umstellung auf 5:1 Deckung klappte gut, dann agierten wir wieder unkonzentriert und ohne die nötige Härte in der Abwehr. Vorne wurde in der letzten viertel Stunde zunehmend besser gespielt, aber die zahlreichen wurden nicht genutzt bzw. vom guten Regiser Torhüter entschärft. Endergebnis 29:15. (Worte: O.L.)

Bilder zum Spiel (hier klicken)

Nächstes Heimspiel: So, 31.01.2016 – 14:15 Uhr – gg. HV Böhlen – MZH Taucha

 Positive Ergebnisse am 2. Spielwochenende des JahresNachdem es die Woche davor zum Jahresauftakt nur Niederlagen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.