Spielbericht: Frauen schlagen die Gäste aus Staucha/Hof deutlich (28.02.2016)

Souveräner Heimsieg.

Nach einer 5-wöchigen Spielpause wurde es für unser junges Frauenteam wieder ernst. Die Vorfreude und Motivation war hoch die Punkte in Taucha zu behalten.

So begann man auch das Spiel. Hohes Tempo von Beginn an von der Heim-Sieben. In den ersten Minuten begleiteten noch einige technische Fehler das Aufbau- und Konterspiel. Doch dann senkte man die Fehlerquote und wurde mit Toren belohnt. Das Tempo gaben unsere Frauen das gesamte Spiel über vor. Vom Anpfiff an weg stand die Abwehr sehr gut und es wurde wenig zugelassen. Die Mannschaft motivierte sich immer wieder selbst und trat als eingeschworene Einheit auf.

Viele Spielzüge funktionierten gut, aber auch aus dem Rückraum waren einige gute Torabschlüsse und -erfolge zu verzeichnen. So führte das Heimteam schon zur Halbzeit mit 12:06.

Auch in Durchgang zwei hielt die Mannschaft das Niveau. Weiterhin gute Deckungsarbeit ermöglichte dem Rivalen kaum Chancen oder es wurde sich viele Konterchancen erarbeitet und in Tore umgemünzt. Die Tauchaer waren konditionell den Gästen überlegen, nutzten diesen Vorteil und hielten das Tempo bis zum Ende des Spiels hoch.

Insgesamt wohl eine der meist motivierten und besten Mannschaftsleistung dieser Saison. Völlig zurecht und in der Höhe verdient, verließen die Tauchaer Frauen mit einem 24:13-Heimsieg die Platte. (Worte: J.B.)

Nächstes Spiel: Sa, 05.03.2016 – 16.00 Uhr – gg. HV Böhlen, SH Böhlen

Nächstes (Heim)Spiel: So, 06.03.2016 – 14.00 Uhr – gg. SV Lok-Mitte

Bilder zum Spiel

3 Heimsiege unserer Erwachsenenmannschaften am Wochenende. (Links Spielberichte siehe unten oder auf Homepage)Schon am…

Posted by TSG 1861 Taucha – Handball on Donnerstag, 3. März 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.