Deutlicher Heimsieg für 2. Männermannschaft (11.11.2018)

Zum 6. Spieltag unserer Männer 2.0 waren am Sonntag unsere Sportsfreunde aus Belgern zu Gast. Da für Taucha der Saisonstart bis jetzt so gut verlief, waren die Erwartungen groß, auch dieses Spiel für sich zu entscheiden. Mit einem gesunden Spielkader von 13 Leuten starteten wir gegen eine unterbesetzte Belgeraner Mannschaft in die Partie.

Mit einem super Start im Angriff über den Kreis und den Rückraum, dazu mit einer gewohnt starken Abwehr und Hüter konnte Taucha bis zur 10. Min ein 6:1 herausholen. Danach gab es eine kurze Flaute und Belgern konnte etwas aufholen. Bis zur Halbzeit jedoch erkämpften sich unsere Jungs ein 16:6. Wobei nicht nur das starke Kreisspiel, super Zweikampfleistungen und der ein oder andere Konter eine Rolle gespielte, auch unser Hüter hielt wieder ganz stark!

Leider musste einer der Gegner das Spielfeld auf Grund einer Knieverletzung verlassen, dahingehend gute Besserung! Dafür musste dann Trainer Steffen mit auf die Platte und erzielte später sogar noch ein Tor, welches beide Mannschaften und Fanlager sehr feierten.

In Hälfte 2 setzte sich weiter die personelle Übermacht der Heimmannschaft durch. Kurz gesagt machte Taucha alles richtig, es wurde versucht das Spiel schnell zu halten und der ein oder andere Spielzug wurde auch belohnt. Starke Defensive und ein guter Mannschaftszusammenhalt sorgten am Ende für ein 32:16. Weiterhin die stärkste 2. Männermannschaft seit vielen Jahren. Unseren Freunden aus Belgern muss man positiv erwähnen und Respekt zollen, auch mit nur 7 Spielern gaben sie sich nicht auf und kämpften bis zum Ende. (Worte: C.W.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.