Zweiter Sieg in Folge für 2. Männermannschaft

Am Sonntag mussten unsere Männer 2.0 aus Taucha auswärts in Markleeberg antreten. Nach einem relativ guten Saisonstart waren die Erwartungen hoch, auch für diese Partie. Einschätzen konnte man diese Markleeberger Mannschaft dennoch nicht, da sie in der letzten Saison kein Team aufstellte. Mit einem stabilen Kader von 9 Spielern starteten unsere Jungs in die Partie.
Gleich zu Beginn konnte sich unsere Defensive von ihrer gewohnt starken Seite zeigen, auch unsere Nr. 1 hielt, als hätte er nie etwas anderes gemacht. 

Leider konnten wir dies in den ersten 12 Minuten nicht von der Offensive behaupten. Etwas unbeholfen im Aufbau, blieben viele Angriffe ohne Abschluss und bei den ausgeführten Würfen mangelte es an Zielgenauigkeit. Trotzdem konnte durch die Abwehrleistung nach 12 Minuten Spielzeit ein 1:1 gehalten werden. Danach entfaltete sich das Spiel: einige Würfe aus dem Rückraum, verwandelte 7m und Würfe von außen sicherten Taucha wichtige Tore, aber auch der Gegner konnte Bälle verwandeln. Ab Minute 25 machte Taucha jedoch hinten völlig dicht und setzte sich Stück für Stück ab. Zur HZ 7:10 für uns Gäste.

Motivierende Sprüche untereinander stärkten das Team und gaben Kraft für HZ 2. Nach der Pause waren unsere Jungs hinten unheimlich aufmerksam. Jeder Ballverlust Markleebergs wurde mit einem Konter bestraft. Somit war es Taucha möglich innerhalb von fünf Minuten den Vorsprung auf 07:16 auszubauen. Auch danach konnten wir uns weiterhin gut schlagen. Rückraumwürfe, Kreisabschlüsse, weiterhin Konter, lieferten den nötigen Druck aufs gegnerische Tor und machten Markleeberg müde. Zum Ende hin gab es dann einige Versuche, die zum Teil funktionierten, teils auch weniger gut, woraufhin der Abstand nicht weiter ausgebaut werden konnte.

Am Ende ein Stand von 16:27 für uns. Tolle Mannschaftsleistung, viel Spielfreude und Zusammhalt auf dem Feld. Abschließend wollen wir die gute Leistung der Schiries und die Fairness Markleebergs hervorheben. (Worte: C.W.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.