Ergebnisse vom 09./10.04.2016: mJB & 2. Männer verlieren, wJD & wJC sichern Kreismeistertitel

3 Siege, 2 Niederlagen für unsere Mannschaften.

Am Samstag musste die männliche B zum vorletzten Saisonspiel weit reisen. Es ging nach Böhlen. Dort gelang leider nicht viel und man musste sich in diesem Spiel der Bezirksliga mit 14:29 geschlagen geben.

Ebenfalls am Samstag war unsere 2. Männermannschaft. Diese musst erneut knapp an Personal zu einem Auswärtsspiel reisen. Dennoch sollte gegen die 2. Vertretung von Vict. Naunhof ein Sieg her. Dieses Ziel konnte leider nicht erreicht werden. (Spielbericht)

Früh aus den Federn musste unsere weibliche C am Sonntag. 9.00 Uhr war Anwurf in Delitzsch. Ein schweres Spiel, aber die Mannschaft wollte dieses Spiel unbedingt gewinnen. Angenehmer Nebeneffekt: Vorzeitig würde die Kreismeisterschaft gewonnen werden. (Spielbericht)

Auch daheim in der „Hall of Fame“ wurde am Sonntag Handball gespielt. Das erste Spiel bestritten dabei unsere D-Mädels. Diese konnten sich ebenfalls mit einem Sieg vorzeitig zum Kreismeister küren. (Spielbericht)

Das zweite Spiel daheim blieb dann unserer weiblichen B überlassen. Dabei standen sie sich erneut den Mädels des LSV Südwest gegenüber. Diese wollten sich sicher für das verloren Pokalhalbfinale an gleicher Stelle eine Woche davor revanchieren. (Spielbericht)

Spielfrei hatten unsere 1. Männer und Frauen.

Die Spiele in der Übersicht:

weibliche Jug. D  gg.  SV Leisnig   33:01   Spielbericht
weibliche Jug. B  gg.  LSV Südwest   21:18   Spielbericht
         
Auwärts spielten:        
         
Conc. Delitzsch  gg.  weibliche Jug. C   15:20   Spielbericht
HV Böhlen  gg.  männl. Jug. B   29:14  
Vict. Naunhof II  gg.  Männer II   36:29   Spielbericht
         
Spielfrei:   Männer I    
    Frauen    

Bilder zu den Spielen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.