Ergebnisse vom 13.12.2015: Tore satt am letzten Heimspieltag, Männer II knacken 40-Tore-Marke

Die letzten Spiele für 2015 in der Tauchaer „Hall of Fame“ gingen letzten Sonntag über die Bühne. Und keiner der Anwesenden durfte sich über zu wenig Tore beschweren. In 3 Spielen fielen insgesamt 188 Tore. Das macht mehr als ein Tor pro Minute.

Unserer 2. Männermannschaft gelang es dabei über 40-Tore zu werfen. Bereits zur Halbzeit stand es 21:18 gegen unsere Freunde vom SV Roland Belgern. In einem von beiden Seiten temporeich geführtem Spiel gewann das Team am Ende mit 42:32.

Zuvor spielte unsere Erste und konnte sich dort gegen den Tabellennachbarn mit 33:27 durchsetzen. Ein enorm wichtiger Sieg.

Den Auftakt übernahmen kurz nach dem Mittag die Jungs von der männlichen B. Gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer TuS Mockau musste man sich am Ende mit 22:32 geschlagen geben.

Die Spiele in der Übersicht:

männliche Jug. B
 gg.  TuS Leipzig-Mockau  22:32  
Männer I
 gg.  HSG Riesa/Oschatz III  33:27  
Männer II
 gg.  SV Roland Belgern  42:32  Spielbericht
         
Spielfrei:    Frauen    
     weibliche Jug. D    
     weibliche Jug. C    
     weibliche Jug. B    
     männliche Jugend A    
         

 

Bilder zu den Spielen:

 

Bilder zu den Spielen:männliche Jug. B gg. TuS Leipzig-Mockau 22:32Männer I gg. HSG Riesa/Oschatz III 33:27Männer…

Posted by TSG 1861 Taucha – Handball on Freitag, 18. Dezember 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.