Für 3 von 4 unserer Teams war es der letzte Auftritt 2018/2019 auf heimischen Parkett.

Die 1. Männermannschaft feierte einen immens wichtigen Sieg gegen den VfB Torgau. Mit einem, auch in dieser Höhe verdienten, 33:22 holten sie sich wichtige 2 Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Nächste Woche Samstag soll dann beim direkten Konkurrenten Rückmarsdorf II gepunktet werden.

In einem Nachholspiel gewann auch unsere 2. Männermannschaft, tat sich dabei aber deutlich schwerer. Die Gäste vom TSV Markkleeberg II hielten ganz stark dagegen, auch wenn ihnen noch das Spiel vom Samstag in Böhlen in den Knochen steckte. Das 29:24 bedeutete gleichzeitig auch ein erfolgreiches letztes Liga-Heimspiel für Marcel, der leider vorerst den Handball-Sport ruhen lassen wird. An dieser Stelle schon einmal vielen Dank für Deinen Einsatz für den Tauchaer Handball. Der offizielle Abschied erfolgt ja noch.

Ebenfalls erfolgreich agierte unsere männliche Jugend D, die Lok-Mitte keine Chance ließen. 40:08 stand am Ende auf der Anzeigetafel. Ein Spiel daheim folgt noch am 14.04.2019. Dabei kommt es zum Spitztenspiel: Zweiter (D-Jungs) gegen Erster (SG MoGoNo II) der Hauptrunde. Dies ist dann auch das letzte Heimspiel für die Saison 2018/2019.

Die einzige Heimniederlage kassierten leider unsere B-Mädels gegen Zwenkau. Zwar zeigte sich das Team phasenweise verbessert in der Abwehr und startete gut in die Partie (06:02). Doch der Schwachpunkt war leider der Angriff: zu zögerlich wurde in vielen Phasen agiert, falsche Entscheidungen getroffen, technische Fehler begangen oder es haperte am Abschluss. Am Ende wurde sich aber noch einmal aufgebäumt, auf eine total offensive Deckung umgestellt und die letzten Reserven mobilisiert, so dass man wenigstens noch ein paar Torerfolge verzeichnen konnte (Endstand: 15:21).

Für die Frauen in Kooperation mit der SG MoGoNo gab es dieses Wochenende leider nichts zu holen. In Wurzen gab es gegen einen starken und höher einszuschätzenden Gegner eine 19:33-Niederlage.

Wir bedanken uns für die zahlreiche Unterstützung von den Rängen!

📅 Nächster und letzter Heimspieltag: Sonntag, den 14.04.2019: männliche Jugend D gg. SG MoGoNo II.

#wirsindhandballtaucha #handballtaucha #taucha #teamgeist

Hallo liebe Freunde des Handballs,

die erfolgreichsten Mannschaften des Bezirkspokals Leipzig der Spielzeit 2018/2019 treten dieses Jahr wieder die Reise in unsere schöne Parthestadt Taucha an, um die Finalspiele zu bestreiten!!!🤾‍♀️🤾‍♂️

👉📅 Datum: Mittwoch, den 01.05.2019.

voraussichtliche Anwurfzeiten:
11:00 Uhr: Finale weibliche Jugend B
13:00 Uhr: Finale männliche Jugend B
15:00 Uhr: Finale Frauen
17:00 Uhr: Finale Männer

Nachdem die TSG 1861 Taucha – Handball vergangenes Jahr erstmals den Zuschlag zur Ausrichtung der Endspiele des Bezirkspokals bekam, gelang dieses Jahr wieder die erfolgreiche Bewerbung für die Austragung.
Wir sind freuen uns sehr darauf und es ist uns eine Ehre diesen Finaltag wieder ausrichten zu dürfen. Wir danken dem HV Sachsen – Spielbezirk Leipzig für das Vertrauen! 💪👍🤝

Die Finalteilnehmer geben wir Euch zeitnah bekannt, da die Halbfinal-Ergbenisse z.T. noch nicht offiziell sind.
Wer und wann genau um den Pokal kämpfen darf, erfahrt Ihr auf unserer Homepage, unserem Facebook- und auch Instagram-Account.

Am Finalspieltag werdet Ihr, die Fans und alle anderen Zuschauer, gut versorgt sein. In den Pausen wird ein DJ Musik auflegen und ein Hallensprecher wird Euch mit vielen Informationen, auch zu den Mannschaften, begleiten.
Hunger und Durst können am jeweiligen Verkaufsstand bekämpft werden.

Also jetzt schon den 01.05.2019 im Kalender dick markieren, in der Mehrzweckhalle Taucha, Geschwister-Scholl-Straße 6, vorbeischauen und einen Tag voller Handball genießen.

Eure TSG!

#wirsindhandballtaucha #handballtaucha #teamgeist #halloffame #weekendfun #Bezirkspokalfinale2019 #LeipzigPokal #leipzig #taucha #pokalfight #handball

Design: MEDIENATELIER Taucha (https://www.medien-atelier.com/)

Insgesamt 2 Spiele fanden letzten Sonntag in der Tauchaer Mehrzweckhalle statt.

Den Auftakt gestaltete unsere weibliche B-Jugend. Favorit waren die Gäste aus Mölkau. Dies sah man dem Spiel aber in den ersten reichlich 10 Minuten nicht an. Unsere Mädels lagen sogar in Führung und bestimmten das Spiel. Dann schienen leider bereits die Kräfte nachzulassen und Mölkau nutzte die zahlreichen Lücken in der Abwehr. Auch im Angriffsspiel zeigten unsere Mädels nur noch bruchstückhaft was sie können. So stand zum Spielende eine 17:30-Niederlage.

Das Spiel der männlichen Jugend B mussten wir leider absagen, da aufgrund von Verletzungen und Krankheit keine spielfähige Mannschaft gestellt werden konnte. Gute Besserung allen!🍀

Unsere 1. Männermannschaft konnte dagegen endlich wieder punkten und hat die Hoffnung im Abstiegskampf noch nicht aufgegeben. Gegen den Tabellenletzten TuS Mockau gelang ein verdienter 31:20-Sieg, der nie gefährdet war. Glückwunsch💪

Unsere männliche Jugend D absolvierte am Samstag eine erfolgreiche Auswärtsfahrt nach Borna: Dort gewannen sie mit 31:13. Glückwunsch👏

Eine knappe Niederlage kassierte das Frauenteam in Kooperation mit der SG MoGoNo Leipzig. Auswärts, gegen ein von oben verstärktes Team vom Leipziger SV Südwest II, wurde nach engem Spielverlauf mit 27:30 verloren. Dennoch präsentierte sich das Team ansprechend und bestätigte den zuletzt gezeigten Aufwärtstrend.

📅 Sonntag, den 07.04.2019 – vorletzter Heimspieltag: männliche Jugend D und die letzten Heimspiele der Saison für unsere männliche Jugend B, 2. Männer und 1. Männer.

#wirsindhandballtaucha #handballtaucha #taucha #sports #teamgeist #halloffame #weekendfun

Unsere mJD holte sich vor heimischer Kulisse den Sieg gegen die Gäste aus Zwenkau und bleibt somit weiter ungeschlagen in der Hauptrunde! 💪🏻

Die Frauenmannschaft in Kooperation mit der SG MoGoNo Leipzig bleibt weiterhin auf Punktejagd🤾🏽‍♀️ Im Spiel gegen HSG Neudorf Döbeln II konnten die Frauen einen 7:12 Rückstand beim Pausentee, noch in einen doppelten Punktgewinn drehen (24:20)! Weiter so!🎉

Unsere mJB musste sich am Samstag nach einer verschlafenen ersten Halbzeit gegen SG MoGoNo geschlagen geben. In Halbzeit zwei zeigte man eine starke Abwehr und eine Menge Teamgeist! Daran bitte anknüpfen!💪🏻

Unsere 2. Männermannschaft musste sich hauptsächlich aufgrund personeller Probleme, gegen Roter Stern Leipzig, geschlagen geben.
Unsere 1. Männermannschaft konnte ebenso auswärts leider nicht gegen den SV Leisnig punkten.

Kopf hoch, weiter gehts!
#handballtaucha #wirsindhandballtaucha #tsgtaucha #best #handball #weekend #handballplayer #sport

Leider keine Punkte daheim für unsere Mannschaften am Sonntag.

Die männliche B-Jugend empfing den Tabellenzweiten aus Mölkau. Unsere Jungs waren aufgrund der Ferien und Verletzungen nur zu sechst angetreten.
Mölkau war klar favorisiert und auch in gleicher Teamstärke wären sie überlegen gewesen. Dennoch hielt sie dies nicht davon ab noch 2 Spieler unserer Mannschaft in Manndeckung zu nehmen… So nahm das Spiel seinen Lauf. Hut ab vor unseren Jungs, die trotzdem das Spiel durchzogen und sogar im Angriff den einen oder anderen Nadelstich setzen konnten. 18:49 am Ende.

Unsere 1. Mannschaft wollte gegen Böhlen II punkten. Die Chance war da, trotz einiger Ausfälle. Unterstützung kam deshalb aus den Reihen unserer 2. Mannschaft. Ganz stark Holger im Tor bei der Heimsieben. Beide Mannschaften ließen etliche Torchancen ungenutzt und auch einige technische Fehler säumten das Spiel. So gewannen leider die Gäste 18:23 und nahmen die zwei Punkte für den Sieg mit auf die Heimfahrt.

Bereits am Samstag konnte das Frauenteam in Kooperation mit der SG MoGoNo Leipzig ihren nächsten Punkt holen. Etwas überraschend trotzte man dem Tabellendritten Rückmarsdorf/Löbnitz beim 25:25 ein Unentschieden ab. Es hätte sogar ein Sieg werden können, aber der Vorsprung schmolz in den letzten Minuten leider zusammen. Aber trotzdem gut, weiter so! Glückwunsch!👏

Alle anderen Teams hatten spielfrei.

📅 Am Sonntag, den 10.03.2019, gibt es wieder Handball in der Mehrzweckhalle Taucha:
15:15 Uhr spielen unsere D-Jungs, die einen weiteren Sieg einfahren wollen.
16:45 Uhr empfangen dann die Frauen die HSG Neudorf/Döbeln II.

#wirsindhandballtaucha #handballtaucha

 
 
 
 

Unsere wJB gewinnt auswärts nach anfänglichen Schwierigkeiten und einer zu zaghaften Abwehr, trotzdem souverän gegen Turbine mit 17:32. Glückwunsch👍
Wir danken der Sportfreundin von Turbine, die das Spiel alleine pfiff, da die angesetzten Schieris nicht angetreten waren.

Den zweiten Sieg dieses Wochenendes holten unsere D-Jungs mit 40:15 in Markkleeberg und führen damit die Tabelle der Hauptrunde um Platz 9-15 an. Glückwunsch💪

Unsere 1. Männermannschaft musste sich gestern bei Turbine mit 24:31 geschlagen geben.
Auch unsere 2. Männermannschaft verlor bei Naunhof II aufgrund personeller Probleme mit 15:25. Wenigstens die 2. Halbzeit konnte halbwegs ausgeglichen gestaltet werden. Den Verletzen gute Besserung!
Ebenfalls keine erfolgreiche Auswärtsfahrt war es für unsere mJB, die in Böhlen unterlag.

Die Frauenmannschaft in Kooperation mit der SG MoGoNo schaffte es endlich den 2. Saisonsieg zu erkämpfen. Ein 25:21 Sieg gegen die Frauen vom SC DHfK Leipzig. Glückwunsch👏🏽

📆 Nächsten Sonntag, den 17.02., braucht unsere 1. Männermannschaft wieder die volle Unterstützung! Gegen Böhlen II sollen die Punkte in der Parthestadt bleiben.
Anwurf ist 16:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Taucha🤾‍♂️
Wir freuen uns auf Euch!

#wirsindhandballtaucha #tsgtaucha #taucha #handball #wirsindhot

2 Siege und 2 Niederlagen.

Einen ganz wichtigen Sieg erzielte unsere 1. Männermannschaft, die gegen den VfB Eilenburg mit 33:27 gewann. Dabei zeigten sie endlich wieder, was in dem Team steckt und möglich ist. Eilenburg konnte zwischenzeitlich noch einmal auf 22:21 verkürzen. Dann fingen sich unsere Männer aber wieder, trafen vorne und hinten vernagelte der Torhüter regelrecht das Tauchaer Tor. Glückwunsch zum Sieg💪

Den anderen Sieg holte sich unsere weibliche B-Jugend. Gegen verbesserte Gäste im Vergleich zum Hinspiel aus Leisnig gewannen die Mädels mit 26:20 (HZ: 10:10). Dabei steigerten sie sich erheblich in Hälfte zwei, vor allem im Angriff. Glückwunsch💪

Gegen den Tabellendritten Borna verloren unsere B-Jungs erwartungsgemäß mit 18:31. Sie starteten gut in die Partie, verloren dann etwas die Linie. Gleichzeitg steigerte sich Borna und setzte sich ab. Dennoch gaben die Jungs nicht auf und kämpften bis zum Schluss.

Den schwersten Brocken erwartete unsere 2. Männer mit dem Tabellenführer von Böhlen III. Dennoch wollte man sich nicht von vornherein gegen das junge Team von Böhlen III geschlagen geben. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase schien das Spiel beim 07:11 für Böhlen den erwarteten Verlauf zu nehmen. Doch Taucha startete einen 6:0-Lauf und lag plötzlich mit 13:11 vorne. Zur Halbzeit stand es 14:14. Böhlen konnte sich dann im zweiten Abschnitt schrittweise absetzen, dennoch gaben die Parthstädter bis zum Schluss nicht auf. Herausragend der Tauchaer Torhüter. Die 26:31-Niederlage war dennoch eine kleine Rehabilitation nach der Klatsche im Hinspiel und eine gute Unterhaltung für das Publikum.

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern und Unterstützern auf der Tribüne! Bitte weiter so!👏👍

#wirsindhandballtaucha #handballtaucha #teamgeist #taucha

Endlich wieder Handball in Taucha!
 
Gleich 4 Spiele warten am morgigen Sonntag auf Euch nach der Weihnachts- und WM-Pause.
 
GANZ WICHTIG, die Unterstützung für unsere 1. Männermannschaft!!!
18:00 Uhr ist Anwurf im Derby gegen Eilenburg. Die 2 Punkte für den Sieg sollen bei uns in Taucha bleiben und werden benötigt, um die Klasse zu halten!
 
Auch unsere anderen Mannschaften freuen sich auf Eure Unterstützung.
12:45 Uhr geht es los mit den B-Mädels. Gegen Leisnig ist ein Sieg Pflicht.
Ungleich schwieriger werden es unsere B-Jungs gegen den Bornaer HV 09 (Anwurf 14:15 Uhr) und unsere 2. Männermannschaft gegen den souveränen Tabellenführer HV Böhlen III (Anwurf 16:00 Uhr) haben. Trotzdem werden beide Mannschaften alles geben.
 
Schaut also vorbei und feuert unsere Teams an!
 
Eure TSG!
 
#wirsindhandballtaucha #handballtaucha
 

Am Samstag stand der erste Rückrundenspieltag für unsere Männer von der II. an, zu Gast waren wir in Regis. Mit einem breiten Kader und gut erholt starteten unsere Jungs in die Partie. Sie standen einer, von der heimischen Kulisse gepuschten, Mannschaft gegenüber. Continue reading „Nur ein Punkt in Regis für unsere Zweite (26.01.2019)“

Der Liga-Alltag hatte uns letztes Wochenende wieder.

Vorher möchten wir aber noch den Håndboldherrerne 🇩🇰 zum Gewinn der Handball-Weltmeisterschaft 2019 gratulieren! Hjertelig tillykke! 🥇🏆💪
Unser Glückwunsch geht auch nach Norwegen 🇳🇴 zu Platz 2 und an die Franzosen 🇫🇷 für Platz 3.
Gratulation auch an unsere Männer vom Deutscher Handballbund 🇩🇪. Das Ziel Halbfinale erreicht, Bronze nur knapp verpasst. Für die kommende Spiele und Ziele sicher auch eine Menge Erfahrung gesammelt. 👍👏
Insgesamt eine tolle Werbung für unseren geilen Sport über die letzten 2 1/2 Wochen. Danke auch an alle Zuschauer vor Ort in Dänemark und Deutschland und vor Fernsehern oder den Computern.

Unsere Mannschaften taten sich in den letzten Tagen eher schwer.

Fangen wir mit dem Positiven an:

Unsere männliche Jugend D gewann in dem auf gestern verschobenen Spiel (wegen Finaltag WM) bei Lok-Mitte Leipzig mit 18:10. Glückwunsch👍👏
Den einzigen weiteren Zähler des Wochenendes holten unsere 2. Männer in Regis-Breitingen beim 20:20-Remis. Ein Sieg war hier aber das erklärte Ziel.
Unsere 1. Männer verlor am Samstag in einem torreichen Spiel beim Tabellenführer SG Leipzig VIII mit 32:38.
Auch die B-Mädels zogen an diesem Tag beim LHV Nord mit 17:18 unnötig das Verliererlos. Zahlreiche Chancen wurden nicht verwertet um sich den durchaus nicht unverdienten Sieg oder wenigstens Punkt abzuholen.
Am Sonntag erwischte es dann auch unsere B-Jungs mit einer Niederlage: 17:20 in Markkleeberg.

📅 DIESEN SONNTAG, 03.02.2019, wieder Heimspieltag in Taucha:

Los geht es ab 12:45 Uhr mit unseren B-Mädels. Danach folgen unsere männliche Jugend B und die 2. Männer, die schwere Spiele vor sich haben.
👉Ab 18:00 Uhr spielt unsere 1. Männermannschaft im Derby gegen Eilenburg. EURE UNTERSTÜTZUNG brauchen die Männer um sich den Sieg zu holen und ihre Lage in der Tabelle dringend zu verbessern.
Also kommt vorbei!!!

Eure TSG.

#wirsindhandballtaucha #handballtaucha

 
 
 
 
Alle Jahre wieder und inzwischen fast schon Tradition, feierte die Handballabteilung ihren Kalenderjahresabschluss inklusive Weihnachten am 18.12. in der MZH Taucha.
Dieses zog am Dienstagnachmittag noch einmal viele Handballer, Eltern und Familienangehörige in die Sporthalle.
Überwiegend sollte die Feier den „Kleinen“ und „Großen“ unseres Nachwuchses dienen, so auch der Start in das sportliche Treiben. Fast über 50 SportlerInnen unserer Jugend- und Erwachsenenteams hatten sich eingefunden.
 
Unsere Abteilungsleiterin eröffnete mit einer Dankesrede die Feier und anschließend setzten die sportlichen, geplanten Aktivitäten ein.
Zur Erwärmung gab es erst mal ein lustiges „Leibchenfangespiel“. Danach wurden 4 Teams gebildet. Diese wurden bunt gemixt, so dass in jedem Team die Jüngsten bis Ältesten unseres Nachwuchses vertreten waren. Die verschiedenen Aufgaben durften v.a. in Teamarbeit erfüllt werden. Dies gelang allen sehr super und bereitete so manchen Spaß, auch den Zuschauern.
 
Die anschließende Siegerehrung und die Überraschung vom Weihnachtsmann rundete die Veranstaltung gut ab.
Danach wurde noch von allen Jahrgängen gemischt Handball gespielt – „Was auch sonst?!“ 😉
 
Man kann sagen, eine gelungene Veranstaltung mit vielen Erlebnissen für Groß und Klein.
Danke an die vielen HelferInnen im Hintergrund aus unserer Abteilung und auch an die Eltern, die das Buffet, an dem sich gestärkt werden konnte, u.a. mit Salaten verschiedener Arten und verschiedenen Leckereien/Naschereien füllten!👍👍👍
 
Auf diesem Wege bedanken sich die Trainer-Teams, sowie die Abteilungsleitung bei allen Handball-Mitgliedern, Eltern, Familienangehörigen, Sponsoren, Fans und allen anderen, die wir hier nicht aufgeführt haben, für Ihre/Eure stetige Mitarbeit, Hilfe, Unterstützung und Einsätze jeglicher Art.💪👍👏
 
Wir wünschen allen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2019!🎄🎅🎁🎉🍀
 
Mit sportlichen Grüßen
Eure Trainer und die Abteilungsleitung!
 
#wirsindhandballtaucha #handballtaucha #danke #weihnachten #handballfamilie #teamgeist

Unsere männliche Jugend D holt ihren vierten Sieg im viertem Spiel der Hauptrunde mit 25:12 gegen Torgau.💪 Glückwunsch !👍
Danke für die Unterstützung👏

Unsere Jungs der B-Jugend machten es unnötig spannend und konnten sich dann letztendlich doch noch absetzen. Ein 29:22-Sieg gegen Lok-Mitte bedeutet 2 weitere Punkte aufs Konto.💪

Unsere ersten Männer mussten sich mit dezimiertem Kader Lok-Mitte lll geschlagen geben.

Jetzt gehen wir erstmal in unsere wohlverdiente Winterpause!

📅 Nächster Heimspieltag: Sonntag, 03.02.2019 ab 12:45 Uhr.

Dieses Mal an einem Samstag hatte unsere zweite Vertretung der Männer aus Taucha die zweite Vertretung des LSV Südwest zu Gast. Unser Angstgegner, der zu Beginn der Saison einen guten Start erwischte, schwächelte ein wenig und war die letzte Hürde für eine fast perfekte 1. Saisonhälfte unserer Jungs. Mit einem nicht ganz so starken Kader von 10 Spielern starteten wir in die Partie, die zugleich die letzte in diesem Kalenderjahr und vor einer längeren Pause sein sollte. Aber auch der Gegner hatte arge Personalprobleme, dies sollte für den Ausgang eine nicht unwichtige Rolle spielen. Continue reading „6. Heimsieg der Saison für 2. Männermannschaft (01.12.2018)“

Hier noch nachgereicht die Ergebnisse vom letzten Wochenende: 3 Siege & 2 Niederlagen.

Unsere männliche Jugend D holte in einem spannenden und abwechslungsreichen Spiel gegen Borna erneute 2 Punkte (27:22). Glückwunsch💪
Auch die B-Jungs gewannen anschließend. Sicher wurden die Gäste vom LSV Südwest mit 31:08 bezwungen. Auch hier Glückwunsch👍
Die Frauen in Kooperation mit MoGoNo bemühten sich anschließend um den zweiten Sieg der Saison. Über weite Strecken hielt das Team mit, musste sich aber am Ende leider mit 3 Toren Vict. Naunhof geschlagen geben (24:27).

Unsere 1. Männermannschaft kämpfte nicht nur gegen den USC Leipzig, sondern auch gegen Personalmangel. Mit 19:21 durften am Ende die Gäste glücklicher die Heimfahrt antreten.
Den Tag beschloss unsere 2. Männermannschaft. Gegen den Angstgegner LS Südwest II sollte ein Sieg her. Da hier der Gegner unter Personalmangel litt, wurde dies einfacher als gedacht. Südwest kämpfte, konnte aber am Ende nichts mehr entgegensetzen. Heimsieg mit 27:18. Glückwunsch💪

📅Diese Woche haben unsere Teams spielfrei. Wir sehen uns dann wieder am nächsten Sonntag in der MZH Taucha. Dann spielen unsere männl. Jugend D & B, sowie unsere 1. Männermannschaft.
Wir sehen uns👊

#wirsindhandballtaucha #handballtaucha

Unsere Jungs der männl. Jugend B gewinnen souverän mit 28:16 und sichern sich 2 Punkte auf dem Punktekonto.Glückwunsch 👍🏽

Die Mädels der weibl. Jugend B teilen sich die Punkte mit den Mädels aus Rückmarsdorf. Nach einer spannenden Aufholjagd und einem 5 Tore Vorsprung unserer Mädels, schaffte es der Gegner in den letzten Sekunden den verdienten Ausgleichstreffer (23:23) zu erzielen. Schade, aber nicht den Kopf hängen lassen! 💪🏻

Unsere 2. Männer holen sich in einem spannenden Spiel den Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten Miltitz (23:22). Zu erwähnen ist hier die richtig starke Torhüterleistung auf beiden Seiten! 👏🏽
Unsere 1. Männermannschaft verlor leider unnötigerweise gegen Rückmarsdorf II (22:24).

Die Jungs der männl. Jugen D spielten auswärts in Zwenkau. Mit einem 9 Tore Vorsprung holen unsere Jungs den Sieg nach Taucha (23:14). Super! Weiter so!👍

#wirsindhandballtaucha #tsgtaucha #handballtaucha

Am Sonntag zum 7. Spieltag diese Saison hatten unsere 2. Männermannschaft aus Taucha Miltitz zu Gast. Trotz des starken Saisonstarts und einem Gegner der im hinteren Teil der Tabelle steht, war das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Gegen Miltitz war die letzten Jahre immer eine Zitterpartie. Auch dieses mal sollte eng werden, gleich zu Beginn ein Kopf an Kopf Rennen. Continue reading „2. Männer: Hart erkämpfter Heimsieg (25.11.2018)“

Zwei Partien standen gestern daheim an.
Unsere männliche Jugend D gewann gegen TSV Markkleeberg mit 20:06. Glückwunsch zum ersten Sieg im ersten Spiel der Hauptrunde👍
Die Frauen (Kooperation mit SG MoGoNo) versuchten anschließend ihrem ersten Saisonsieg letzte Woche den zweiten folgen zu lassen. Nach einer guten Anfangsphase stockte leider der Motor. Die Gäste aus Wurzen behielten so mit 27:20 die Oberhand.

Ebenso nicht erfolgreich agierte unsere 1. Männermannschaft. In der Elbestadt Torgau kassierte man am Samstagabend eine 27:35-Niederlage. Abhaken und nächsten Sonntag besteht daheim die Chance wieder 2 Punkte aufs Konto zu packen.
Eine unnötige Zitterpartie lieferte gestern Mittag unsere weibliche Jugend B ab. Mit 22:21 wurde in Zwenkau gewonnen. U.a. ein Grundstein: eine klasse Torhüterleistung👍 Mehrmals wurde eine scheinbar sichere Führung wieder aus der Hand gegeben und nicht nur die Eltern ins Schwitzen gebracht😉
Spielfrei hatten unsere B-Jungs und die 2. Männermannschaft.

📆Nächsten Sonntag wieder Heimspieltag! Ab 13:00 Uhr geht es los in der Taucha Sport- und Mehrzweckhalle.

Wir sehen uns!💪

#wirsindhandballtaucha #handballtaucha

Zum 6. Spieltag unserer Männer 2.0 waren am Sonntag unsere Sportsfreunde aus Belgern zu Gast. Da für Taucha der Saisonstart bis jetzt so gut verlief, waren die Erwartungen groß, auch dieses Spiel für sich zu entscheiden. Mit einem gesunden Spielkader von 13 Leuten starteten wir gegen eine unterbesetzte Belgeraner Mannschaft in die Partie. Continue reading „Deutlicher Heimsieg für 2. Männermannschaft (11.11.2018)“

1 Sieg, 1 Remis & 1 Niederlage.

Im ersten Spiel des Tages erkämpften sich die B-Mädels mit einer Aufholjagd (6-Tore-Rückstand kurz nach der Halbzeit) noch ein verdientes 21:21-Unentschieden gegen TuS Leipzig-Mockau. Dabei überzeugten sie mit einer starken kämpferischen Teamleistung im gesamten Spiel. 👍🏽

Anschließend erwischte unsere 1. Männermannschaft einen suboptimalen Tag und überließ mit einem 30:34 die Punkte den Gästen der SG Leipzig VII.

Einfacher hatten es zum Abschluss unsere 2. Männer. Die 2. Vertretung unserer Freunde von Roland Belgern hatte leider mit Personalproblemen zu kämpfen und waren gerade so sieben Mann. 32:16-Sieg für unsere Männer. Belgern kämpfte das ganze Spiel über und gab sich nicht auf.👍

Die männliche Jugend D & B hatten spielfrei.

Bereits am Samstag konnte die Frauenmannschaft in Kooperation mit der SG MoGoNo ihren ersten Sieg einfahren. 29:23 hieß es am Ende beim LHV Nord.👍

Jetzt heißt es im Training wieder Vollgas geben, um weitere Punkte zu erkämpfen!

#handballtaucha #wirsindhandballtaucha