Rumpfteam schlägt sich achtbar gegen Rumpfteam

Am viertletzten Spieltag der Saison waren die Männer unserer Zweiten zu Gast im entfernten Belgern. Im Prinzip unserem „Erzfreund“ – beide Vereine pflegen eine jahrzehntelange Freundschaft. Im Hinspiel boten beide Mannschaften ein Wahnsinnspiel. Allein in der ersten Halbzeit fielen fast so viele Tore, wie es an diesem Samstag im gesamten Spiel sein sollten. Damals stand es zur Halbzeit 21:18 und am Ende 42:32 für Taucha. Jedem war klar, dass Belgern heiß darauf war, dieses Spiel vergessen zu machen. Continue reading „Spielbericht: 2. Männer verlieren gegen unsere „Erzfreunde“ in Belgern (19.03.2016)“

Unglückliche Niederlage

Nach 2 knappen Niederlagen sollte dieses Mal ein Sieg gegen Delitzsch her. Entsprechend engagiert und motiviert begannen die Mädels das Spiel und konnten eine 3:1-Führung erspielen. Die Abwehr stand sehr gut und was aufs Tor kam wurde gehalten. Die Fehlerquote wurde dieses Mal gering gehalten und vorne teilweise sehr sehenswerte und gute Abschlussmöglichkeiten herausgespielt. Einzig im Punkt Chancenverwertung blieb die Mannschaft im alten Schema und ließ einige klare Chancen ungenutzt. Zum Pausentee ging es mit einem 3:3. Continue reading „Spielbericht: erneut knappe Niederlage für wJB gegen Delitzsch (20.03.2016)“

wJD & wJC siegreich, beide Männermannschaften verlieren ersatzgeschwächt.

Insgesamt ein sehr durchwachsenes Wochenende für unsere Mannschaften.

Am Sonnabend spielte unsere weibliche C beim Verfolger in Schkeuditz. Nach einem spannenden und engem Spiel war die Freude groß nach einem 24:23 Sieg. Damit stehen die Mädels weiterhin ungeschlagen und ohne Punktverlust an der Spitze der Kreisendrunde. Am 10.04.2016 können dann die Mädels beim Tabellenzweiten Delitzsch mit einem Sieg alles klar machen und sich den Kreismeistertitel sichern.

Ebenfalls am Sonnabend traten unsere 2. Männer eine Auswärtsreise an. Die weiteste der Saison. Zu unseren Freunden nach Belgern ging es. Im Hinspiel lieferten beide Mannschaften ein wahres Torfestival ab (42:32 für Taucha). Doch dieses Spiel verlief komplett anders. Beide Mannschaften gingen personell auf dem letzten Zahnfleisch. Dies spiegelte sich die gesamte Spielzeit wieder. Unsere Truppe kämpfte sich durchs Spiel und hatte am Ende sogar eine zarte Chance doch etwas zählbares mitzunehmen. Diese verpuffte allerdings und es wurde 20:23 verloren. (Spielbericht). Continue reading „Ergebnisse vom 19./20.03.2016: alle Teams auswärts, nur die wJD & wJC siegreich“

4. Sieg in Folge

Nach zuletzt 3 erfolgreichen Spielen in Folge sollte auch an diesem Sonntagnachmittag 2 Punkte geholt werden. Das Hinspiel konnte die junge Tauchaer knapp gewinnen. Wie in den letzten Spielen konnte leider nicht auf eine gut gefüllte Auswechselbank zurückgegriffen werden. Das Team verstärkten zwei aus unser weiblichen Jugend B.

Am Anfang gestaltete sich das Spiel auf beiden Seiten sehr zerfahren. Etliche technische Fehler und Ungenauigkeiten prägten die ersten Minuten. Dies spiegelte sich auch im knappen Spielstand wieder. Taucha stand aber recht sicher und hatte einen guten Rückhalt im Tor, so dass aus dieser Stärke heraus auch im Angriffsspiel die Sicherheit stieg. Einige Konter konnten erfolgreich abgeschlossen werden. So setzte man sich zur Halbzeit bereits ab. Continue reading „Spielbericht: Frauen erfolgreich im Heimspiel gegen Lok Mitte (13.03.2016)“

Spannendes Spiel der Tabellennachbarn.

Zum 18. Spieltag standen sich Leipzig Ost und Taucha II in der „Hall of Fame“ gegenüber. Auch dieses sollte ein spannendes Spiel werden, da beide Mannschaften punktgleich hintereinander auf Platz 3 und 4 der 2. Kreisliga Leipzig stehen. So wie Taucha zur Zeit sehr viele Verletzungsausfälle hat, ist auch Leipzig Ost personell äußerst geschwächt, allein dies hielt die Fronten offen.

In der ersten Hälfte setzte sich auf der Heimseite das fort, was auch die Leistung in den letzten Spielen belastete. Eine unkonzentrierte Abwehr lies wieder viel zu viele Gegentore zu und Chancen im Angriff wurden leichtfertig vergeben. Unser ältester Mitspieler mit der Nummer 3 sorgte für wichtige Tore. Der bis dahin gut haltende Torhüter der Gäste musste leider zur Mitte der Halbzeit mit einer Roten Karte das Spiel beenden. Aber auch sein (eigentlich schon in Handballrente befindliche) Ersatzmann hielt sehr gut. Nach permanenten Rückstand ging Taucha zur Halbzeit mit 13:12 in Führung. Continue reading „Spielbericht: 2. Männer verteidigen Platz 3 (13.03.2016)“

Endlich ein Sieg für unsere B-Mädels.

Wir hatten am Sonntag den Bornaer HV 09 zu Gast. In der Tabelle einen Platz unter uns. Wir waren krankheitsbedingt dezimiert (es fehlten u.a. 2 Leistungsträgerinnen) und mussten wie immer mit reichlich C-Spielerinnen auffüllen. Also mussten die C-Mädels mehr als sonst schon die Hauptlast und -verantwortung tragen. Keine einfache Aufgabe eine Jugendklasse höher, aber gegen den Gegner durchaus machbar. Man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben.

Folglich lief es in der ersten Halbzeit noch nicht so rund. Einige klare Chance wurden vergeben oder die freie Mitspielerin übersehen. Die Gäste profitierten im gesamten Spiel von einer stark haltenden Torhüterin, die etliche Gelegenheiten vereitelte. Continue reading „Spielbericht: Erster Sieg für wJB in der Kreisendrunde (13.03.2016)“

Siegesserie hält – Spannung pur gegen Eilenburg!

Wir starteten hochmotiviert in dieses Match. Leider konnten wir das in der ersten Halbzeit nicht richtig in die Tat umsetzen. Im Angriff waren wir nicht konsequent genug. Die schnellen Konter verpufften meistens schon vor der 9m-Linie, wo plötzlich wieder quer gespielt wurde, anstatt den Angriff schnell und gezielt zum Abschluss zu bringen. So lagen wir mal ein Tor vorn, dann wieder der Gegner. Die Torhüterinnen auf beiden Seiten konnten sich mehrmals sehr gut in Szene setzen & hielten viele Bälle.

Halbzeitstand: 11:12 Continue reading „Spielbericht: wJC – Spannung pur gegen Eilenburg (13.03.2016)“

Dritter Sieg in Folge in der Kreisendrunde.
 
Am Sonntag hatten wir Lok-Mitte zu Gast und wir wollten natürlich wieder einen Sieg einfahren.
 
Dass es nicht sooo einfach würde, wie gegen unseren letzten Gegner, war klar. Aber wir standen gut aufgestellt auf der Platte.
Durch unseren erfolgreichen Kreisläufer im Abschluss konnten wir uns bis zur Halbzeit mit 14:5 Toren absetzen. Continue reading „Spielbericht: weibliche Jugend D souverän gegen Lok-Mitte (13.03.2016)“

Alle Spiele des Wochenendes gewonnen.

Sehr erfolgreicher Handball-Tag in der Mehrzweckhalle Taucha am vergangenen Sonntag. Alle Teams konnten die Punkte in Taucha behalten.

Los ging es am frühen morgen mit der weiblichen D-Jugend gegen Lok Mitte. Am Ende gab es einen deutlichen 30:10-Sieg. (Spielbericht)

Im nächsten Spiel sollte es enger werden. Unsere weibliche C hatte die Mädels vom VfB Eilenburg zu Gast. Die gesamt Partie über wechselte die Führung hin und her. Am Ende siegte die Heimmannschaft mit 24:23. (Spielbericht) Continue reading „Ergebnisse vom 13.03.2016: 6 Heimspiele – 6 Siege!!!“

Souveräner Sieg in Böhlen.

Hochmotiviert ging die Reise für unsere Frauen nach Böhlen. So begann das junge Team auch die erste Hälfte, die super gemeistert wurde.

Die Deckung stand von Beginn an richtig gut, viele Bälle wurden erkämpft und die so folgenden Konter erfolgreich verwandelt. Die Folge war ein 8:0-Lauf vom Anpfiff weg!!! Die Mannschaft agierte hochkonzentriert in Angriff und Deckung (mit Torhüterin) in den ersten 20 Minuten. Diese ließ dann bis zur Halbzeit nach. Trotzdem führte man zur Halbzeit deutlich mit 13 Toren. Stand: 18:05 aus Tauchaer Sicht. Continue reading „Spielbericht: Verdienter Auwärstssieg für Frauen in Böhlen (05.03.2016)“

Nichts zu holen in Zwenkau.

Am 17. Spieltag mussten die Drittplatzierten zum Tabellenzweiten Zwenkau reisen. Es sollte ein hartes Spiel werden, dennoch hoffte man auf ein positives Ergebnis. Im Hinspiel verloren die Parthestädter zwar mit 5 Toren, waren aber knapper dran, als es dieses Ergebnis aussagt.

Die ersten Minuten des Spieles verliefen äußerst ungünstig für unsere Männer. Kein Bezug zum Spiel und eine förmliche Übermacht der Gegner sprengten regelrecht unsere Abwehr. Und dann die Schrecksekunde: Unser Linkshand im Rückraum mit der Nr. 10 erlitt einen Achillessehnenriss nach 3 Minuten und musste direkt ärztlich behandelt werden. Continue reading „Spielbericht: 2. Männer verlieren beim Tabellenzweiten (06.03.2016)“

Niederlage gegen TuS Leipzig-Mockau.

5. Spiel für unsere Jungs der männlichen B in der Bezirksendrunde. Die Gäste reisten aus Mockau an.

Die Partie startete mit hohem Tempo. Taucha wusste zu gefallen und spielte sich einige Tormöglichkeiten heraus. Zu Beginn agierten beide Teams auf Augenhöhe. Kein Team konnte sich absetzen. Die Torhüter auf beiden Seiten hielten sehr gut und vereitelten etliche Chancen – nicht nur in der Anfangsphase, sondern das gesamte Spiel über. Nach 13 Minuten stand es 4:4 Unentschieden.

Dann stellten die Mockauer auf ein 3:2:1-Deckung um, und die Tauchaer kamen mit dieser Maßnahme überhaupt nicht klar. Fehlpässe und Konter der Gäste prägten das Spiel von nun an. Ab und zu gelang dem Heimteam eine gute Einzelaktion. Bis zur Halbzeit konnte man aber kein weiteres Tor erzielen und ging mit einem 4:16 in die Kabine. Continue reading „Spielbericht: mJB – starker Start & dann leider Linie verloren (06.03.2016)“

Herbe Niederlage.

Vielen Dank vorneweg an unsere Aushelfer aus der C, dass ihr wieder so zahlreich da gewesen seid.

Dieses Spiel spiegelt den gesamten Saisonverlauf -bzw. ablauf wieder. Sowohl auf unserer Seite, als auch auf der von Südwest.

Südwest: eingespielt & gegenüber der Hinrunde als Mannschaft sich weiterentwickelt. Obwohl das Potential absolut vorhanden ist, sich mit Südwest auf Augenhöhe zu bewegen, kann es nicht oder nur zeitweise abgerufen werden, da es an genügend gemeinsamen Trainingszeiten mit den C-Aushelfern fehlt und Abläufe usw. nur schwer einzuüben sind. Gesundheitliche Ausfälle sind unter diesen Umständen noch schwerer abzufangen, als normal. Continue reading „Spielbericht: LSV Südwest zu stark für weibliche B-Jugend (05.03.2016)“

Sieg im zweiten Spiel der Kreisendrunde
 
Nach unendlich langen drei Monaten wieder ein Punktspiel. Letzte Woche haben wir ja praktisch „am grünen Tisch“ gewonnen. Delitzsch war nicht spielfähig und so wurde die Partie mit 0:0 Toren und 2:0 Punkten für uns gewertet.
Am Samstag reisten wir mit voller Kampfstärke nach Leisnig um wiederum zwei Punkte nach Taucha zu holen.
 
Nach dem Vorrundenspiel war klar, dass wir heute wieder souverän von der Platte gehen werden. Das Spiel gestaltete sich für uns eher wie ein Trainingsspiel mit angezogener Handbremse. Nach wenigen Spielzügen konnten wir den Leisniger Mädels den Ball abnehmen und meistens ohne Mühe in die Maschen befördern. Continue reading „Spielbericht: wJD gewinnt sehr deutlich gegen Leisnig (05.03.2016)“

 Durchwachsenes Wochenende.

Das einzige Heimspiel in dieser Woche bestritt unsere männliche B. Ein guter Start, doch dann stotterte der Motor und es gab eine 08:27 Niederlage gegen TuS Leipzig-Mockau. Spielbericht

Unser weiblicher Nachwuchs spielte am Samstag. Die D-Jugend durfte weit reisen. Die lange Fahrt nach Leisnig lohnte sich. 45:00 siegte die Mannschaft. Spielbericht

Nicht ganz so weit weg ging es für die C-Mädels. Beim LSV Südwest fuhr man einen 23:19-Sieg ein. Das deutlich bessere Team siegte verdient. Zwischendurch betrug die Führung sogar einmal 10 Tore. Südwest kam noch einmal heran, aber die Mädels machten den Sack dann zu. Continue reading „Ergebnisse vom 05./06.03.2016: Männer verlieren, Frauen siegreich in Böhlen“

Spannung bis zum Schluss & wie gewann man eigentlich dieses Spiel?

Zum 16. Spieltag standen die Tauchaer Jungs dem LSV Südwest II in der „Hall of Fame“ gegenüber. Gegen die Gäste, Tabellenzehnter, galt nichts anderes als einen Sieg zu holen. Doch was dann folgte, machte die gesamte Halle sprachlos.

Zum wiederholten Mal war die Bank der Parthestädter sehr gut gefüllt (13 Spieler). Nur das allein ist noch kein Garant für einen Sieg. Die 1. Hälfte verlief sehr ausgeglichen. Ein Großteil der Tore wurde von den Halbpositionen erzielt, nur die Abwehr war wieder einmal nicht das, was sie sein sollte. Nur eine klasse Torhüterleistung und drei erfolgreiche Konter kurz vor der Halbzeit ermöglichten eine Führung zu selbiger mit 14:11. Continue reading „Spielbericht: 2. Männer gewinnen in letzter Sekunde (28.02.2016)“

Souveräner Heimsieg.

Nach einer 5-wöchigen Spielpause wurde es für unser junges Frauenteam wieder ernst. Die Vorfreude und Motivation war hoch die Punkte in Taucha zu behalten.

So begann man auch das Spiel. Hohes Tempo von Beginn an von der Heim-Sieben. In den ersten Minuten begleiteten noch einige technische Fehler das Aufbau- und Konterspiel. Doch dann senkte man die Fehlerquote und wurde mit Toren belohnt. Das Tempo gaben unsere Frauen das gesamte Spiel über vor. Vom Anpfiff an weg stand die Abwehr sehr gut und es wurde wenig zugelassen. Die Mannschaft motivierte sich immer wieder selbst und trat als eingeschworene Einheit auf. Continue reading „Spielbericht: Frauen schlagen die Gäste aus Staucha/Hof deutlich (28.02.2016)“

Verbesserte Leistung – leider trotzdem unnötige Niederlage.

Zum ersten Spiel in der Kreisendrunde hatten die Tauchaer B-Mädels Delitzsch zu Gast. In der Hinrunde verlor man knapp mit 2 Toren (11:13). Dieses Mal wollte man es besser machen. Jedoch waren die Voraussetzungen nicht optimal. Eine Leistungsträgerin angeschlagen und auch 3 unserer C-Aushelfer konnten wegen Verletzungen gar nicht bzw. nur punktuell eingesetzt werden. Continue reading „Spielbericht: wJB – wieder knapp gegen Delitzsch verloren (28.02.2016)“

Gute Leistung trotz Niederlage.

Als Favorit ging man gegen die Heimmannschaft der SG Mölkau/Turbine nicht ins Spiel. Also konnte man befreit aufspielen. Dennoch sollte das Spiel nicht einfach hergeschenkt werden. Es wurden nicht komplizierte Sachen probiert, sondern schnörkellos agiert. So wurden gute Chancen rausgespielt. Die Abwehr agierte ein bisschen zu passiv und sehr defensiv. Nach einem Time-Out des Heimteams kam man etwas aus dem Tritt und lag zur Halbzeit zurück. Continue reading „Spielbericht: mJB verliert bei Tabellenersten (27.02.2016)“

 3 Heimsiege unserer Erwachsenenmannschaften am Wochenende.

Schon am Samstag durfte unsere männliche Jugend B zum schweren Auswärtsspiel nach Mölkau reisen. Gegen den nun neuen Tabellenführer unterlagen die Jungs mit 20:32. (Spielbericht)

Das erste Spiel am Sonntag musste leider abgesagt werden, da der Gegner unserer weiblichen Jugend D Conc. Delitzsch aufgrund von Krankheit und Verletzungen nicht antreten konnten. Wir wünschen den betroffenen Spielerinnen gute Besserung. Das Spiel wurde mit 2:0 Punkten und 0:0 Toren für unsere Mädels gewertet. Continue reading „Ergebnisse vom Wochenende 27.02./28.02.2016: 1. Männer & Frauen siegreich, 2. Männer gewinnen in letzter Sekunde“