🔥 Trainingslager Naumburg 2020 🏋️‍♀️🏋️‍♂️🤾‍♀️🤾‍♂️

Für Euch ein paar 🔠 und 📸 zu unserem Trainingslager vorletzte Woche.

Mehr Bilder findet Ihr hier: KLICK

Am Nachmittag des ersten Sonntages der Winterferien, den 09.02., begaben sich einige unserer NachwuchshandballerInnen ins Trainingslager in das Euroville Jugend- und Sporthotel in Naumburg (Saale).
Mit dabei waren Spielerinnen unserer weiblichen Jugend B und zukünftigen C, dazu Spieler der männlichen Jugend C, sowie 4 TrainerInnen. 💪🤓😚

Sonntag wurde das Domizil der nächsten Tage bezogen. Nach dem Abendessen zeigten die älteren Mädels die ihnen bereits bekannte Anlage unseren jüngeren ErstfahrerInnen. Den restlichen Abend konnten die Kinder und Jugendlichen individuell gestalten. Die von uns mitgenommenen Gesellschaftsspiele wurden dabei rege genutzt. Da mussten dann auch die TrainerInnen, die eine oder andere Niederlagen einstecken.
Ab Montag standen drei volle Trainingstage an. Jeweils eine Einheit am Vormittag und Nachmittag. Der Montag stand ganz im Zeichen von Kondition, Kraft und Koordination. Zwei knackige Einheiten, da war die freie Zeit nach dem Abendessen sehr willkommen.
Dienstag hielt wieder unser Spielgerät, der Handball, im Training Einzug. Was nicht bedeutete, dass die Laufarbeit verringert wurde. Der Fokus lag dabei ebenso auf Passvermögen, Ballhandling und Koordination. Nach dem Abendessen stand der traditionelle Spieleabend an. Zwei Teams, jeweils bunt gemischt aus allen drei mitgefahrenen Mannschaftsteilen, traten im Duell an. Mehrere Spiele und Aufgaben mussten jeweils am Schnellsten oder am Besten gelöst werden. Da am Ende Gleichstand bestand, wurde der Wettkampf per Liegestütze entschieden.
Am Mittwoch sah man allen Beteiligten beim Warmlaufen eine gewisse Schwere an, die wohl aus den letzten beiden Tagen resultierte. Diese war dann aber relativ schnell mit dem standardmäßigen Erwärmungsspiel herausgeschüttelt. Im Mittelpunkt standen am letzten vollen Tag noch einmal Passvermögen, zusätzlich Zusammenspiel, Abwehrarbeit und Würfe. Nach der zweiten Trainingseinheit ging es dann für alle noch in das nahe gelegene Sport- und Spaßbad. Dort zogen alle noch einige Bahnen, bevor jeder noch ein bisschen Zeit für sich im Schwimmbad bekam.
Donnerstag wurden noch einmal ausführlich verschiedene Wurfsituationen trainiert. Die Torhüter schwitzten über die drei Tage auch sehr, immer wieder beübte Steffen sie getrennt und speziell von dem „Rest“. Den Abschluss vor der Rückfahrt bildete dann das Mittagessen.

Geschafft, aber doch glücklich traten wir die Heimreise an. Wir sind sehr zufrieden mit dem Trainingslager. Die Kinder und Jugendlichen zogen sehr gut mit.
Kleinigkeiten blieben erwartungsgemäß nicht aus, aber alle kamen soweit gut miteinander aus, unterstützten und halfen sich, nahmen Hinweise und Vorschläge an und versuchten diese umzusetzen. Die Stimmung war gut und es wurde viel gelacht.💪👍🤙👏

Alle haben in diesen Tagen Fortschritte gemacht. Wir hoffen, sie bleiben alle haften. Aber das normale Training setzte sich ja in der letzten Woche fort. 💪

Danke auch an das Team vom Euroville Naumburg. Wir haben uns wieder sehr wohl gefühlt. Ebenso Dankeschön an Klima-Bau-Volk Leipzig. Und wie auch an die Mau Autovermietung in Leipzig, wo wir einen der Transporter gemietet hatten. 👍👏

Vielen Dank Karin für die Fotos!👍👏

Die 🎥-Aufnahmen werden weiterhin sortiert, geschnitten und werden Euch noch nächste Woche hier zum Anschauen bereitgestellt.

Eure TSG!

#handballtaucha #wirsindhandballtaucha #tsgtaucha #best #handball #handballplayer #vereinsleben #weekend #sport #einteam #trainingslager
#naumburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.