🔥 Ergebnisse vom 16./17.11.2019 (7. Heimspieltag)

Schweres Spiel gestern fĂŒr unsere mĂ€nnliche Jugend C. Sie empfangen den unangefochtenen Spitzenreiter NHV Conc. Delitzsch, der einsam seine Kreise zieht in der Vorrundengruppe C.
In der ersten SpielhĂ€lfte zogen die GĂ€ste durch. Leider konnten unsere Jungs die durchaus vorhandenen LĂŒcken im Deckungsverband der Delitzscher nicht konsequent nutzen und, so schien es, erstarrten sie tw. aus Respekt. Mit einem 05:19 ging es aus unserer Sicht in die Pause.

Danach wechselten die LoberstĂ€dter durch. So gelang es unseren Jungs weniger Gegentreffer zu kassieren. Leider ließen aber auch im Angriffsspiel unsererseits die Genauigkeit und Kraft nach, so dass auf unserem Konto nur weitere zwei Tore gutgeschrieben werden konnten.
Zum Schlusspfiff stand mit 07:31 eine Ă€hnliche Niederlage, wie im Hinspiel in Delitzsch gegen die körperlich und spielerisch ĂŒberlegenen NHV-Jungs. Ob man diese VerhĂ€ltnisse, die sich sehr hĂ€ufig im gesamten Spiel zeigten, in einer Art und Weise zelebrieren muss, wie es oft (von der Bank) von den GĂ€sten gezeigt wurde, steht auf einem anderen Blatt im Sinne von Demut und sportlichem Respekt.
Unsere DNA ist dies zumindestens nicht.
Kopf hoch und weiter dranbleiben Jungs!💪

Am Samstag durften die B-MĂ€dels und unsere MĂ€nner an die Mulde nach Eilenburg reisen.
Unsere MĂ€dels wollten ihren sechten Sieg im sechsten Spiel diese Saison holen. Ein Blick auf die Tabelle offenbarte, dass auch nichts anderes in Frage kam. Dennoch sollte voll durchgezogen werden im Hinblick auf die beiden folgenden schweren Aufgaben.
Dies setzte die Mannschaft zu weiten Teilen des Spieles auch um. 16:03 aus unserer Sicht zur Halbzeit. Mit dem 31:06 am Spielende wurden die Ziele fĂŒr das Spiel erreicht und alle MĂ€dels kĂ€mpften sich durch das Spiel aufgrund der dĂŒnnen Personaldecke. Allerdings hĂ€tte das Ergebnis deutlich höher ausfallen mĂŒssen. Viel zu viele Torchancen wurden vergeben. Großen Respekt an die junge Eilenburger Mannschaft fĂŒr ihren Kampfgeist, sie gaben nie auf und versuchten das ganze Spiel Ihr Bestes!
Gute Besserung an die verletzte Eilenburger Spielerin und unseren Angeschlagenen!🍀
GlĂŒckwunsch zum Sieg!

Etwas spÀter durften auch unsere MÀnner gegen Eilenburg um Punkte kÀmpften.
Dieses Mal konnte das Team auf einen vollen Kader zurĂŒckgreifen. Leider waren die angesetzten Schiedsrichter nicht anwesend, so dass zwei Eilenburger Sporstfreunde einsprangen.
Nach zÀhem Beginn, setzten sich die MuldestÀdter bis zur Halbzeit auf 15:10 ab.
Diesen Vorsprung verteidigten sie auch noch zu Beginn im zweiten Durchgang. Doch ab Minute vierzig arbeiteten sich unsere MĂ€nner nach und nach heran. In Minute 48 gelang sogar der Ausgleich (22:22). Danach schaffte das Heimteam sich immer wieder ein oder zwei Tore abzusetzen, auch bedingt durch mehrere Zeitstrafen fĂŒr unser Team.
Leider zog sich dies auch bis zum Ende, so dass unsere MĂ€nner mit 26:27 den KĂŒrzeren zogen.
Starke kĂ€mpferische Leistung!💪

👉 NĂ€chste Woche zĂ€hlt es aber dann: Punkte mĂŒssen her gegen den Tabellenletzten USC Leipzig!
👉MACHT STIMMUNG UND KOMMT VORBEI!

📌 NĂ€chster Heimspieltag: 24.11.2019 (Sonntag)

– 13:00 Uhr – weibliche Jugend B gg. TuS Leipzig-Mockau

– 15:00 Uhr – MĂ€nner gg. USC Leipzig

Also kommt vorbei und feuert unsere Mannschaften bei diesen schweren Spielen an!💪

Eure TSG!

#handballtaucha #wirsindhandballtaucha #tsgtaucha #best #handball #handballplayer #vereinsleben
#weekend #sport #einteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.