🔥 Ergebnisse vom 11. Heimspieltag (03.02.2019)

2 Siege und 2 Niederlagen.

Einen ganz wichtigen Sieg erzielte unsere 1. MĂ€nnermannschaft, die gegen den VfB Eilenburg mit 33:27 gewann. Dabei zeigten sie endlich wieder, was in dem Team steckt und möglich ist. Eilenburg konnte zwischenzeitlich noch einmal auf 22:21 verkĂŒrzen. Dann fingen sich unsere MĂ€nner aber wieder, trafen vorne und hinten vernagelte der TorhĂŒter regelrecht das Tauchaer Tor. GlĂŒckwunsch zum Sieg💪

Den anderen Sieg holte sich unsere weibliche B-Jugend. Gegen verbesserte GĂ€ste im Vergleich zum Hinspiel aus Leisnig gewannen die MĂ€dels mit 26:20 (HZ: 10:10). Dabei steigerten sie sich erheblich in HĂ€lfte zwei, vor allem im Angriff. GlĂŒckwunsch💪

Gegen den Tabellendritten Borna verloren unsere B-Jungs erwartungsgemĂ€ĂŸ mit 18:31. Sie starteten gut in die Partie, verloren dann etwas die Linie. Gleichzeitg steigerte sich Borna und setzte sich ab. Dennoch gaben die Jungs nicht auf und kĂ€mpften bis zum Schluss.

Den schwersten Brocken erwartete unsere 2. MĂ€nner mit dem TabellenfĂŒhrer von Böhlen III. Dennoch wollte man sich nicht von vornherein gegen das junge Team von Böhlen III geschlagen geben. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase schien das Spiel beim 07:11 fĂŒr Böhlen den erwarteten Verlauf zu nehmen. Doch Taucha startete einen 6:0-Lauf und lag plötzlich mit 13:11 vorne. Zur Halbzeit stand es 14:14. Böhlen konnte sich dann im zweiten Abschnitt schrittweise absetzen, dennoch gaben die ParthstĂ€dter bis zum Schluss nicht auf. Herausragend der Tauchaer TorhĂŒter. Die 26:31-Niederlage war dennoch eine kleine Rehabilitation nach der Klatsche im Hinspiel und eine gute Unterhaltung fĂŒr das Publikum.

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern und UnterstĂŒtzern auf der TribĂŒne! Bitte weiter so!👏👍

#wirsindhandballtaucha #handballtaucha #teamgeist #taucha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.