Spielberichte wJE und wJD vom 08.03.2014

wJE und wJD gg. HSV Mölkau verloren

wJ-E Endstand 12:25/ HZ: 4:14
Hallo Handballfreunde,
in der ersten HZ passte leider wieder nicht viel. Es war mehr ein Paradebeispiel für Standhandball. Deswegen ging dieser Teil auch haushoch an Mölkau. Anfang der 2. HZ lief es wesentlich besser und dank unserer Nr. 7 war es eine relativ ausgeglichene Partie.
Aber wenn nur Eine von sechs Handball spielt, reicht es eben vorn und hinten nicht…
Und das Spiel heute war nur der Vorgeschmack auf das Nächste – gegen Markranstädt muß deutlich mehr Bewegung im Spiel sein!

Fotos zu beiden Spielen: Hier klicken

wJ-D Endstand 11:22/HZ: 05:12

gegen Mölkau sind immer unsere „schwersten“ Spiele. Beim letzten Zusammentreffen hatten wir die Truppe allerdings besser im Griff.
Da reichten heute ein paar Minuten Unaufmerksamkeit und überflüssige Ballverluste und schon zieht uns der Gegner davon.
Das „Abschießen“ des Torwarts sollten wir aber auf das Training verlegen – die Trefferquote war heute miserabel. Das Tor ist eigentlich groß genug, dass da auch mal ein paar Bälle einschlagen können. Den Ball 1-2 Meter vor der Torlinie aufsetzen lassen, und er sollte immer drin sein…
Zugute halten kann man, dass wenn beim Gegner 2 Spielerinnen das Training beim HCL „genießen“ und in der Sachsenliga zeitgleich spielen können (und dürfen), wir uns da doch noch recht gut geschlagen haben.
Also, Kopf hoch, Zielwasser trinken und motivieren für das nächste Spiel in Delitzsch. Das sollten wir wieder gewinnen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.