Spielbericht: 2. Männer gewinnen bei TuS Mockau II (19.11.2017)

Am Sonntag waren unsere Männer zu Gast in Mockau, welche Platz 4 in der Tabelle belegten. Nach dem letzten unnötig vergebenen Spiel zu Hause, musste diesmal alles glatt laufen und nur ein klarer Sieg konnte letztes WE das Ziel sein. Leider bloß mit 8 Feldspielern ging’s in die Partie, aber das sollte Taucha diesmal nicht schaden. Zu Beginn starteten unsere Jungs noch etwas wackelig ins Spiel.

Doch 10 Min nach Anpfiff begannen unsere Männer Handball zu spielen, eine unglaublich konzentrierte und aufmerksame Abwehr fischte so manchen Ball der Gegner ab und stand sehr stabil. Im Angriff klappte auch so einiges, ein ruhiges Aufbauspiel sorgte für kontrollierte Spielzüge, die im Großen und Ganzen auch zu einem Tor führten. So konnte sich Taucha nach und nach die Führung erarbeiten, vor allem in den letzten Minuten vor der Pause, als unsere Männer 5 Tore am Stück machten. Zur HZ 9:15 für uns.

In Hälfte 2 gab es zu Beginn wieder eine leichte Wackelphase, in der die Führung schrumpfte. Nachdem Taucha sich auf die Umstellung Mockaus einstellte und auch 1 – 2 mal Glück hatten, konnten sie sich wieder fangen. Danach ließen unsere Jungs sich das Spiel nicht mehr nehmen. Auch zunehmende Härte der Gegner konnte daran nix mehr ändern. Nicht nur das, wie auch in Hälfte 1 konnte Taucha in den letzten Minuten 5 Tore am Stück werfen.

Somit holte sich Taucha am Ende einen souveränen Sieg mit 20:27 und kann damit zufrieden sein. Ganz besonders muss man unsere Nr 1 im Tor erwähnen, der unglaublich hielt. Kein 7m und kein Konter war für ihn unerreichbar. Ein großer Anteil unseres Sieges gilt ihm. (Worte: C.W.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.