Spielbericht: 2. Männer mit ersten Saisonsieg gg. Torgau II (17.09.2017)

Am Wochenende hatten unsere 2. Männer aus Taucha ihr 3. Saisonspiel und zwar zu Hause in der „Hall of Fame“. Rein optisch war die Spielerkriese überwunden, denn es war am Sonntag ein Kader von 13 Mann zu verzeichnen. Eine volle Auswechselbank sorgte somit für Sicherheit und jeder konnte von Anfang an Vollgas geben. Eine solide Abwehr, die schon seit Beginn der Saison besteht, war auch diesmal voll konzentriert da und konnte so manchen Ball abfangen.

Vorne wurden neu einstudierte Spielzüge zum Teil erfolgreich ausgeführt. Aber noch nicht alles gelang so, wie der Trainer es sich vorstellte. Dennoch sollte die am Anfang erreichte Führung in der 1. HZ nicht mehr abgegeben werden: 10:7 aus Sicht der Parthestädter zum Pausentee.

Motiviert und gut gelaunt ging’s in Hälfte 2, prompt konnte Taucha die Führung weiter ausbauen – zwischenzeitlich mit 6 Toren. Schnelles Umstellen im Abwehr/Angriff – Spiel ermöglichte tolle Konter. Der Gegner schien sich aufzugeben und konnte auch konditionell nicht mehr mithalten. Doch als das Ding eigentlich schon klar war, erwachte Torgau noch einmal. Einige Fehler im Passspiel und nicht genutzte Torchancen ermöglichten es den Gegner doch noch ein wenig heran zu kommen. Die konnte aber nichts mehr am Heimsieg ändern. Beim Schlusspfiff stand es 21:17.

Nicht souverän, aber ein erster Sieg. Ein Spiel, das Spaß und Spannung mit sich brachte und vielleicht der Startschuss für eine erfolgreiche Saison. Besonderes Augenmerk auf unsere Nr. 18, der ein super Spiel gemacht hat und natürlich auf die Nr. 7, einer unserer alten Hasen, der nach langer Verletzungspause endlich wieder ins Spielgeschehen eingreifen konnte. (Worte: C.W.)

Nächstes Spiel: Sonntag, 15.10.2017 – 15:00 Uhr  — MZH Taucha — gegen HBL Miltitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.