Niederlage im letzten Saisonspiel für 2.Männer (21.04.2018)

Zum letzten Spiel der Saison traten unsere 2.Männer bei der 2. Vertretung unserer Freunde in Belgern an. Eine unglaublich knappe Situation im oberen Drittel der Tabelle ließ die Platzierung von 7 bis 3 offen, deswegen wollte Taucha noch mal alles geben.Mit 12 Mann starteten unsere Jungs ins Spiel und auch Belgern hatte eine volle Bank.
Leider wurde schon von Beginn an klar, dass uns da eine andere Belgeraner Mannschaft, als zum Heimspiel gegenüber stand.

Sofort zeigte der Gegner seine Konterstärke und bestrafte unsere Ballverluste, einfache Fehler und ungenügende Abschlüsse heftig. Noch dazu kam, das der gegnerische Torhüter unglaubliche Reflexe bewies. Somit der stand es nach einer Viertelstunde 2:7. Leider konnte Taucha auch nach personellen Wechsel kein weg ins Spiel finden und quälte sich mit einem 5:12-Rückstand in die HZ, wobei die eigenen Hüter noch schlimmeres verhindern konnten.


Nach der Pause steigerten sich unsere Jungs, der Rückraum, Nr 39 und 35, konnte endlich Punkten, auch der Kreis holte einige 7m heraus, die auch erfolgreich von unserer Nr. 89 verwandelt wurden. In der Abwehr stand Taucha stabiler und vor allem unsere Hüter holten ihr Bestes aus sich heraus. Trotz alle dem war dieser Rückstand nicht mehr aufzuholen. Am Ende 24:17. Zum Saisonende ist somit ein gutes Mittelfeld mit Platz 6 erreicht.

Wir möchten uns noch bei Belgeranerm bedanken, die nach diesem Spiel eine kleine Feier mit Wildschwein und Freibier veranstaltet haben. Es war sehr lecker und konnte vielleicht ein wenig den Schmerz der Niederlage dämpfen. (Worte: C.W.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.