Spielbericht: 2. Niederlage für verjüngte 2. Männermannschaft (10.09.2017)

Am Sonntag hatten unsere Männer von der 2. aus Taucha ihr erstes Auswärtsspiel und waren zu Gast bei Leipzig Ost. Die Spielerflaute sollte weiter andauern, auch diese Woche standen nur 7 Feldspieler zur Verfügung. Eine wieder sehr junge Mannschaft stand auf der Platte und war trotz unchristlicher Spielzeit zum Sonntagmorgen (10.00 Uhr) sehr motiviert.

Zu Beginn konnte Taucha sehr glänzen, eine aufmerksame Abwehr war in der Lage viele Bälle wegzufangen und im Gegenzug mit schön lang ausgespielten Angriff erfolgreich zu sein. Bis dann eine 3:0 Führung erreicht wurde. Im weiteren Spielverlauf war bis zum Pausentee alles recht ausgeglichen. Mit einem leichten Vorsprung für die Gegner ging es in die Pause. (10:12)

In Hälfte 2. brach Taucha dann leicht ein. Obwohl die Abwehr weiterhin ganz gut funktionierte, fehlten vorne leider die Ideen. Eine offene Deckung von Ost ermöglichte viel Spielraum am Kreis, doch nutzen konnten unsere Jungs das leider nicht. So gab Taucha das Spiel Stück für Stück ab. Obwohl 10 min vor Ende noch einmal ein Schub kam: Denn unser neuester Spieler mit der Nr. 23 wurde scheinbar wach und konnte noch mehrere Konter verwandeln. Allein das reichte aber nicht um das Spiel noch zu drehen. Zum Abpfiff 17:24.

Noch konnte diese neue 2. Mannschaft nicht zum Erfolg kommen, aber man kann für die Zukunft viel erwarten. Potenzial, Energie und Siegeswille ist vorhanden, nur das Zusammenspiel muss noch zustande kommen . (Worte: C.W.)

Nächstes Spiel: Sonntag, 17.09.2017 – 17:00 Uhr  — MZH Taucha — gegen VfB Torgau II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.