wJC - Handball (Jahrgang 2001/2002)

Spielbericht: wJC verliert knapp in Eilenburg (29.11.2015)

Knappe Niederlage gegen die Muldestädter

Wenn die Tabellennachbarn VfB Eilenburg und TSG 1861 Taucha aufeinander treffen, erwartet man ein Spiel auf Augenhöhe. Somit errechneten sich alle Spielerinnen einen Sieg aus.

Das Spiel begann mit der Stamm 6. Diese führte zielstrebig ihre Linie durch. Die Pässe kamen, die erlernten Laufwege funktionierten und daraus entstanden sehenswerte Tore. Auch der Ausfall einer Führungsspielerin machte uns nichts aus. Das Spiel wurde personell etwas umgestellt und einige Spielerinnen gingen in ihren neuen Positionen regelrecht auf!!!

Da war hohes Potential vorhanden und die Tore fielen…Daumen hoch! Unsere Torfrau hielt erstklassig und somit konnten wir die 1. Halbzeit mit 12:17 für uns entscheiden.

Die zweite Halbzeit begann etwas verhaltener, da wir auch neueren Spielerinnen die Möglichkeit geben wollten durch den Einsatz weitere Erfahrung auf dem Feld zu sammeln.

Dabei schlichen sich doch viele Fehlpässe und sinnlose Abspiele ein. Auch unsere Abwehr bekam nun einige Lücken. Der Gegner erkannte jetzt unsere Schwächen und nutzte diese gnadenlos aus. So holte Eilenburg stetig auf und plötzlich stand es unentschieden.

Die Begegnung VfB Eilenburg gegen TSG Taucha endete 28:26. Es ist eine Niederlage, die nicht hätte sein müssen.

Trotzdem hat die Mannschaft mit Unterstützung dreier D-Spielerinnen ein gutes Spiel abgeliefert. Die Mädels haben wirklich alles gegeben und für einen Sieg gekämpft. Leider konnten wir die Konzentration aus der ersten Halbzeit nicht über 50 Minuten halten, sonst wäre der Sieg mit Sicherheit drin gewesen.

Wir werden weiterhin an unserer Konstanz arbeiten und versuchen die kleinen technischen Fehler zu reduzieren.

Schauen wir positiv auf das nächste und letzte Heimspiel in diesem Jahr.

Dort muss ein eindeutiger Sieg gegen Schkeuditz her, bei geschlossener, willensstarker und konzentrierter Mannschaftsleistung!!! (Worte: O.S.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.