wJC - Handball (Jahrgang 2001-2003)

Spielbericht: wJC gewinnt nach Startschwierigkeiten auch letztes Saisonspiel (24.04.2016)

Müder Auftakt, fulminanter Schlussspurt!

Vor unserer Siegerehrung stand noch ein letztes Punktspiel auf dem Plan. Unser letzter Gegner waren die Mädels des LSV Südwest. Wir wollten natürlich unsere Siegesserie der Endrunde fortsetzen und auch im letzten Spiel als Sieger von der Platte gehen.

Wir konnten uns etwas zögerlich nach einigen Minuten mit 3:1 absetzen. Das war dann aber schon das Highlight der ersten Halbzeit. Wir verzettelten uns im Angriff, versagten in der Abwehr.

War das „unsere“ C, die da auf der Platte stand? Zum Pausenpfiff lagen wir mit einem Tor in Rückstand und das völlig verdient.

Der MV fand in der Kabine die richtigen Worte und man begann wie ausgewechselt die zweite HZ.

Wir erzielten gleich zu Beginn mehrere Tore hintereinander und zeigten Südwest, was sie die nächsten 20 Minuten erwartet. Nach einer Umstellung auf dem Feld, die Ersatzbank war ja gut gefüllt, zündeten wir den Turbo.

Man sah die Lücken und nutzte sie, die Abwehr machte die Räume zu und ließ den Gegner verzweifeln. Uns gelangen auch schnelle Konter, die nur der LSV-Torwart teilweise entschärfen konnte.

Zum Schluß gewannen wir 25:15. Und man konnte wieder sagen: Verdient! (Worte: S.D.)

Ein großes Dankeschön an alle Unterstützer, Sponsoren, Eltern, … für Euren Einsatz die ganze Saison über!!!

Bilder zum Spiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.