Spielbericht vom 14.12.14 1.Männer vs. SV Leisnig

1. Männermannschaft gg. SV Leisnig

Nach zuletzt guten Leistungen, wollten die Männer der ersten Mannschaft der TSG 1861 Taucha das kleine Wunder vom Hinspiel in Leisnig wiederholen. Die Voraussetzungen waren aber alles andere als gut. Durch viele Verletzungen musste der Betreuer Dirk Peter Spieler aus der zweiten Mannschaft ins Team holen. Die aber vorausgesagt ihre Aufgaben gut erledigten. Der Halbzeitstand von 7-7 zeigte schon, wo die Stärken der beiden Mannschaften lagen. Nach der Halbzeitpause konnten sich die Mannen aus Leisnig langsam mit 3 bis 5 Tore absetzen. Doch die Tauchaer Männer behielten klaren Kopf und kämpften sich ab der 50-igsten Minute Tor für Tor heran. In der 59. Spielminute, das aus unserer Sicht unfassbare, gelingt der Ausgleich zum 21 zu 21.
Aber Leisnig hatte jetzt die besseren Karten und konnte 20 Sekunden vor Spielende den Siegtreffer erzielen. Die Männer aus Leisnig verloren doch wirklich den Ball durch einen technischen Fehler, und unsere Chance war da! 8 Sekunden auf der Uhr, doch durch einen sehr gewagten unglücklichen Pass gaben wir den Ball wieder her. Der anschließende Konter, konnte nur durch ein regelwidriges Foul gestoppt werden. Die Konsequenz, 7m. Diesen konnte der Leisniger zum Siegtreffer verwandeln. Am Ende stand es nicht ganz unverdient 21 zu 22 für Leisnig. Trotz der dezimierten Mannschaft aus Taucha, war es eine sehr gute Leistung unserer Männer!

Bilder zum Spiel: Hier klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.