Frauen_Boehlen_II

Spielbericht: Verdienter Auwärstssieg für Frauen in Böhlen (05.03.2016)

Souveräner Sieg in Böhlen.

Hochmotiviert ging die Reise für unsere Frauen nach Böhlen. So begann das junge Team auch die erste Hälfte, die super gemeistert wurde.

Die Deckung stand von Beginn an richtig gut, viele Bälle wurden erkämpft und die so folgenden Konter erfolgreich verwandelt. Die Folge war ein 8:0-Lauf vom Anpfiff weg!!! Die Mannschaft agierte hochkonzentriert in Angriff und Deckung (mit Torhüterin) in den ersten 20 Minuten. Diese ließ dann bis zur Halbzeit nach. Trotzdem führte man zur Halbzeit deutlich mit 13 Toren. Stand: 18:05 aus Tauchaer Sicht.

In dieser zweiten Hälfte gab es dann Spielanteile für alle. Leider schaffte es die Mannschaft nicht noch einmal auf dem selben Level wie in den ersten 20 Minuten zu agieren. Böhlen kam noch einmal auf, aber nur bis auf maximal 8 Tore heran. Die Mädels spielten es souverän herunter, teilweise gelangen sehenswerte Tore. Anne S. war eine sichere Bank in Puncto Siebenmeter zu verwerten. Am Schluss legte man noch einmal nach und erhöhte umjubelt in der Schlusssekunde noch auf die 10 Tore Abstand. Endstand: 28:18.

Fazit: Es war ein richtig tolles Spiel & Auftritt, der jeder richtig Spaß bereitet hat, weil sich alle gegenseitig zu dieser Leistung motiviert haben und das junge Team gezeigt hat, wie man schön und schnell Handball spielen kann.

Diese Woche soll im Heimspiel unbedingt die Siegesserie fortgesetzt werden.

Nächstes (Heim)Spiel: So, 13.03.2016 – 14.00 Uhr – gg. Lok Mitte-Leipzig – MZH Taucha

Bilder zum Spiel

Durchwachsenes Wochenende.Das einzige Heimspiel in dieser Woche bestritt unsere männliche B. Ein guter Start, doch…

Posted by TSG 1861 Taucha – Handball on Dienstag, 8. März 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.