Traditionell richten die Handballer des SV Roland Belgern seit 1969 jedes Jahr dieses Turnier für Männermannschaften aus.
Immer wieder ein schönes Erlebnis und auch eine gute Abwechslung, wird doch unter freiem Himmel gespielt. Seit ein paar Jahren werden die Spiele auf Kunstrasen ausgetragen.

Seit 1969 fiel das Turnier noch nie aus (Respekt an Belgern!).

Seit der Erstausgabe war immer eine Tauchaer Auswahl vertreten – leider mit einer Ausnahme (2010). Dieses Jahr drohte diese Ausnahme nicht mehr Ausnahme zu bleiben. Letztendlich fand sich dann doch ein Haufen gemischt aus 1. und 2. Mannschaft zusammen und einem Jugendlichen.
In aller Frühe trat man die Reise an. Nicht alle waren schon ganz so wach, doch mit sehr guter Stimmung.

Insgesamt waren 5 Mannschaften am Start: SV Roland Belgern, SV Roland Belgern A-Jugend, VfB Torgau, Handballclub Bad Liebenwerda e.V. und TSG 1861 Taucha – Handball . Wobei der VfB Torgau als Bezirksligist als favourisiert galt.
Gute Stimmung, Spaß am Handball und hier und da einen gemütlichen Plausch am Rande führen, stehen bei dem Turnier eher im Vordergrund. Dementsprechend war es jederzeit fair und freundschaftlich. Natürlich geht einem der sportliche Ehrgeiz nicht abhanden und man möchte trotzdem die bestmögliche Leistung abrufen.
Da alle Mannschaften diesmal pünktlich eingetroffen waren, konnte das Turnier ausnahmsweise pünktlich um 9.00 Uhr beginnen.
Unser Team zog die Startnummer 1. Das hieß also gleich die müden Knochen zu aktivieren. Und wenn schon, dann richtig – erstes Match gegen Torgau. Die waren wohl schon wacher, wirkten zielstrebiger und cleverer. Es entwickelte sich eine abwehrbetonte Partie, vorne wurde auf beiden Seiten eher mehr liegen gelassen. Dennoch war Torgau das bessere Team und gewann am Ende mit 8:6.
Der schwerste Brocken war also am Anfang zu bewältigen.
Die nächsten beiden Spiele konnte man dann gegen Belgern und Belgern A-Jugend gewinnen. Trotzdem machte man sich aber in beiden Spielen das Leben schwerer, als es unbedingt nötig war. Die letzte Konzentration, vorne wie hinten, fehlte dann doch etwas.

Zum Abschluss hieß der Gegner Bad Liebenwerda. Diese waren mit einer jungen Truppe da. Schnell, beweglich, dynamisch in jeglicher Hinsicht präsentierten sich diese. Wie man also schon die Spiele davor beobachten konnte, so wusste man auch, dass dieses Spiel nicht einfach wird. Das Spiel verlief flott hin und her, ein Sieg war für beide Seiten möglich, aber letztendlich unterlagen die Tauchaer leider. Dieses könnte aber auch an einigen, sagen wir, anderen ungünstigen, leistungshemmenden Umständen gelegen haben mit denen man sonst normalerweise nicht konfrontiert ist;) Schließlich war es das letzte Spiel, die Spannung legte sich, man war schon sooo lange auf, und dann die ganze Zeit frische Luft, die Sonne und das schöne Wetter, dann dieser verdammte Grill unweit der Spielfläche (wer kann schon diesem Duft widerstehen???), und eventuell das eine oder andere isotonische Getränk könnten auch an der Fähigkeit gekratzt haben, das gesamte Leistungspotential abzurufen.
Es reichte insgesamt zu einem 3. Platz.

Turniersieger wurde der VfB Torgau. Und durfte damit auch den neuen Pokal mit nach Hause nehmen. Glückwunsch von unserer Seite.

Und vielen Dank auch an dieser Stelle an die Belgeraner und alle Fleißigen um die Organisation des Turnieres!:)
War wieder mal eine tolle Sache! Und wir kommen bestimmt wieder:)

Ergebnisse und Endstand im Überblick:

Ergebnisse:

Torgau – Taucha 8:6
Bad Liebenwerda – Belgern A-Jgd. 16:13
Taucha – Belgern 15:11
Torgau – Belgern A-Jgd. 11:8
Bad Liebenwerda – Belgern 14:5
Taucha – Belgern A-Jgd. 16:13
Torgau – Belgern I 14:6
Bad Liebenwerda – Taucha 15:11
Belgern – Belgern A-Jgd. 12:8
Torgau – Bad Liebenwerda 16:14

Endstand:

1. VfB Torgau 49:34 8:0
2. HC Bad Liebenwerda 59:45 6:2
3. TSG 1861 Taucha 48:47 4:4
4. SV Roland Belgern 34:51 2:6
5. SV Roland Belgern A-Jgd. 42:55 0:8

Artikel zum Turnier aus Torgauer Zeitung: Hier klicken

Fotos findet Ihr hier: Hier klicken

Traditionell richten die Handballer des SV Roland Belgern seit 1969 jedes Jahr dieses Turnier für Männermannschaften…

Posted by TSG 1861 Taucha – Handball on Montag, 15. Juni 2015